Definitions of Square Dance Calls and Concepts
C1 Definitions (Text Only) - German
 Definitions Main Page  |  FAQ  |  Ceder Chest Definition Books  |  Multilingual  |  administrator     
 Index -->  All Levels  |  Basic and Mainstream  |  Plus  |  A1  |  A2  |  C1  |  C2  |  C3A  |  C3B  |  C4  |  NOL  |  Def2 
 Definitions (Text Only) -->  Plus  |  A1  |  A2  |  C1  |  C2  |  C3A  |  C3B  |  C4  |  NOL  |  Old Calls  |  Experimentals 
 Dancing and Studying Hints  |  Tagging Calls  |  Calls with Parts  |  Shape Changing  |  Types of Distortions 
Find call: 

C1 definitions from the Ceder Chest of C1 and C2.

  • This material is copyrighted, so please treat it accordingly.
  • For complete explanations, diagrams and examples, please purchase the book.
  • To view a definition, click the desired link.

C1 list

Sprache: or                    All   

2/3 Recycle

Beim C Level wird Recycle aus einer Wave als ein 3-teiliger Call betrachtet.

Aus einer Wave:

  1. Centers Fold hinter die Ends und alle richten sich zu einer Mini-Wave Box aus.
  2. Box Counter Rotate 1/4.
  3. Roll.

3 By 2 Acey Deucey

Aus passenden Formationen.

Outsides tanzen ein Triangle Circulate, während die Very Centers einen Trade tanzen.


any Tagging call Back (To A Wave)

Tanze den any Tagging call bis zur 1/2 Tag Position; Scoot Back. Endet in einer Mini-Wave Box.


anything Chain Thru

Tanze den anything Call; Very Centers Trade; Center 4 Cast Off 3/4.


anything The Axle

Aus jeder Formation, in welcher der anything Call in einer Trade By, Completed Double Pass Thru oder R-H 3/4 Tag Formation endet.

Tanze den anything Call; die Outsides tanzen einen Cross Cast Back, während die Centers einen Completed The Tag bilden (d. h. Pass Thru oder Step Thru, so daß sie Rücken an Rücken stehen); alle tanzen einen Trade; danach die Centers einen Trade.

Endet in Facing Lines.


anything The Windmill

Aus verschiedenen Formationen.

Alle oder die Center 4 tanzen den anything Call; Centers Cast Off 3/4, während die Outsides sich 1/4 in die angegebene direction (Richtung) drehen und ein Circulate twice tanzen. Endet in verschiedenen Formationen.


anything To A Wave

Tanze den anything Call, wobei Du den abschließenden Extend oder Step Thru wegläßt. Wahlweise kann der Caller auch sagen: Hold The Wave | Line, was dasselbe bedeutet.

Ah So

Aus jeder Line of 4.

Ends Cross Fold, während sie die Handhaltung zu den benachbarten Tänzern beibehalten.

Eine Wave endet in einer Mini-Wave Box.


All 8 Recycle

Aus einem 1/4 Tag (oder Squared Set oder Thar).

Die Wave Tänzer tanzen ein Recycle, wobei der Bogen weiter als normal gelaufen wird, so daß sie als Outside Couples enden. Währenddessen gehen die Outside Tänzer in die Mitte und tanzen ein Box Recycle miteinander, wobei sie in einer Wave im Center enden.

Eine 1/4 Tag Formation endet in einer 1/4 Tag Formation.


Alter The Wave

Aus einer Wave oder Facing Couples.

  1. Arm Turn 1/2;
  2. Centers Cast Off 3/4, während die Ends U-Turn Back;
  3. Counter Rotate the Diamond 1/2;
  4. Flip The Diamond.

Endet in einer Wave mit entgegengesetzter Handhaltung. Alter The Wave ist ein 4-teiliger Call.


Block Formation

Eine Block FORMATION ist eine Box of 4, die teilweise mit einer andern Box of 4 überlappt. Typischerweise ist eine der Ecken der einen Box genau in der Mitte der anderen Box positioniert und umgekehrt. Die Tänzer in jeder Box arbeiten zusammen in einem unterbrochenen Setup (Disconnected Setup), unabhängig von den Tänzern in der anderen Box.

Block FORMATION
 

 

Wer mit wem in einer Box zusammenarbeitet.


Box Recycle

Aus Facing Couples, einer Mini-Wave Box, oder einer Box aus einer R-H Mini-Wave und einem In-Facing Couple.

Diejenigen im Couple tanzen ihren Teil eines (Facing) Recycle, diejenigen in einer Mini-Wave tanzen ein Leaders Trail Off, während die Trailers ein 1/2 Box Circulate und ein U-Turn Back in Richtung der Mitte der 4-Tänzer Formation tanzen.

Endet in einer Wave.


Butterfly Formation

Ein Butterfly besteht aus Tänzern, welche die folgenden Positionen in einer 4 x 4 Matrix einnehmen:

Butterfly FORMATION
 

 
Aus dieser Formation...   stelle dir diese Formation vor

Ein Butterfly wird wie verzerrte Columns betrachtet, so als ob die Outside Dancers aus normalen Columns auseinandergerückt wären.


Cast Back, Cross Cast Back

Aus einer 2 x 2.

Cast Back:
Die Leaders oder die angesprochenen Tänzer tanzen in einer Bewegung ein Peel Off & Step Ahead, um neben dem Tänzer (oder der Position) zu enden, die direkt hinter ihm war. Trailers und nicht angesprochene Tänzer bewegen sich nicht.

Cross Cast Back:
Die Leaders oder die angesprochenen Tänzer tanzen in einer Bewegung ein Trail Off & Step Ahead, um neben der Position zu enden, die diagonal in ihrer Box gegenüberliegt.

Chain Reaction [by definition, C1]

Aus einer passenden Generalized 1/4 Tag.

Very Centers tanzen mit den Outside Dancers, die sie direkt anschauen, einen Pass Thru, während die Ends der Center Line ein Counter Rotate 1/4 auf der Außenbahn tanzen; die Centers auf jeder Seite tanzen ein Hinge; die Center 4 machen einen Star 1/4, während die Outsides einen Trade tanzen; diejenigen, die sich treffen, Cast Off 3/4, während die Anderen aufrücken (move up bzw. Phantom Hourglass Circulate).

Endet in parallelen Lines | Waves.


Chase Your Neighbor

Aus Back-to-Back Couples.

Die Belles machen ein U-Turn Back nach rechts & alle Box Circulate; Follow Your Neighbor.

Endet in einer L-H Wave.


Checkover

Aus Columns.

Die ersten zwei tanzen ein Checkmate The Column, während die letzten zwei ein Extend (mit Hilfe von Circulates) zu einer Box tanzen, danach ein Cast Off 3/4, Slither und As Couples Extend.

Endet in parallelen Two-Faced Lines.


Circle By fraction By fraction | anything

Aus Facing Couples.

  1. Circle Left die erste gegebene fraction und Step To A R-H Wave;
  2. Arm Turn die zweite gegebene fraction oder tanze den anything Call.

Concentric Concept

Aus 8 - Tänzer Formationen, die aus 4 Inside Tänzern und 4 Outside Tänzern bestehen.

Die 4 Inside Tänzer tanzen den gegebenen Call, indem sie sich innerhalb der Mitte des Sets bewegen, während die 4 Outside Tänzer den gegebenen Call tanzen, indem sie miteinander auf der Außenseite des Sets zusammenarbeiten.


Counter Rotate fraction

Aus passenden Formationen.

Gehe vorwärts in einem Kreisbogen in einem gleichmäßigen Abstand um den Mittelpunkt des Sets, insgesamt die angegebene fraction (den Bruchteil) eines Kreises. Behalte dabei immer den gleichen Abstand von der Mitte des Sets.


Cross & Turn, Reverse Cross & Turn

Aus Facing Couples.

Cross & Turn:
Die Beaus tanzen ein diagonales Right Pull By, während die Belles ein U-Turn Back tanzen.

Reverse Cross & Turn:
Die Belles tanzen ein diagonales Left Pull By, während die Beaus ein U-Turn Back tanzen.

Endet in Back-to-Back Couples.


Cross By

Aus parallelen Waves oder einem Thar.

Als eine einzige Bewegung: 1/2 Circulate & Slide (nose-to-nose).

Ein Thar endet in einem Thar mit der entgegengesetzten Handhaltung; parallele Waves enden in einem Thar.

Alternative Definition: In einer Bewegung Slip The Clutch & Spread.


Cross Chain & Roll

Aus einer Eight Chain Thru Formation (oder parallelen R-H Waves).

Right Pull By; die Outsides Courtesy Turn & Roll, während die Centers einen L-H Star 1/2 tanzen, wobei die Figur in parallelen R-H Waves endet.


Cross Chain Thru

Aus einer Eight Chain Thru Formation (oder parallelen R-H Waves).

Right Pull By; die Outsides tanzen einen Courtesy Turn, während die Centers einen L-H Star 1/2 tanzen, wobei sie am Ende das andere Outside Couple anschauen.

Endet in einer Eight Chain Thru Formation.


Cross Extend

From a Single 1/4 Tag or a Mini-Wave Box.

As one movement, Extend the Tag and those ending in a Mini-Wave Slide nose-to-nose.

Ends in an opposite-handed formation.


Cross Roll To A Wave | Line

Aus jeder Line of 4.

Die Centers tanzen ein Cross Run, während die Ends ein Run tanzen.

Eine Two-Faced Line endet in einer Wave und umgekehrt.


Cross Your Neighbor

Aus einer Mini-Wave Box oder passenden T-Bone 2 x 2.

Die Leaders tanzen ein 1/2 Box Circulate & U-Turn Back (Roll twice), während die Trailers ein Cross Extend & Arm Turn 3/4 tanzen.

Eine Mini-Wave Box endet in einer Two-Faced Line mit entgegengesetzter Handhaltung.


Cut | Flip The Galaxy

Aus einer Galaxy.

Cut The Galaxy [C1]:
Die Outsides bewegen sich seitlich zueinander (slide together) und tanzen einen Trade (Star 1/2), während die Centers ein Galaxy Circulate tanzen.

Flip The Galaxy [C1]:
Die Centers tanzen ein Galaxy Circulate, während die Outsides ein Phantom Run (ein Flip nach innen aufeinander zu) tanzen.

Endet gewöhnlich in einem Generalized Thar.


Dixie Diamond

Aus Facing Couples oder einer Single Double Pass Thru Formation.

  1. Dixie Style To A Wave;
  2. die Centers tanzen ein Hinge, während die Ends ein U-Turn Back tanzen.

Endet in einem R-H Diamond.

Dixie Diamond is a 2-part call.


Dixie Sashay

Aus Facing Couples oder einer Single Double Pass Thru Formation.

Dixie Style To A Wave & Slither.

Endet in einer L-H Two-Faced Line.


Finish (A) anything

Tanze den anything Call, aber lasse den ersten Teil weg.


Flip The Line

Aus einer Wave.

Als eine Bewegung tanzen die Centers ein Run, und alle tanzen ein Any Shoulder Tag The Line bis zu der angegebenen fraction Tag Formation. Wenn keine fraction angegeben ist, wird ein komplettes Tag The Line getanzt.


Follow Thru

Aus einer Mini-Wave Box, einer passenden T-Bone 2 x 2, oder einer Single 1/4 Tag Formation.

Tanze ein 1/2 Scoot Back.


Galaxy Formation | Circulate

Eine Galaxy FORMATION besteht aus einer Box innerhalb eines Diamonds. Das ist das Gegenstück zur Hourglass FORMATION, welche aus einem Diamond innerhalb einer Box besteht.

Galaxy Circulate [C1]: Aus einer Galaxy. Der Circulate Pfad in einer Galaxy besteht aus 8 Positionen. Bewege Dich weiter zur nächsten Position in der Galaxy (Box Tänzer gehen zu der Outside Diamond Position, welche sie anschauen, und Diamond Tänzer gehen vorwärts zur nächsten Center Position). Deine neue Blickrichtung wird durch den Tänzer bestimmt, der gerade die Position innehat, auf die Du Dich bewegen willst. Du mußt entweder in die gleiche Richtung schauen wie dieser Tänzer (d. h. wenn Du ihm in den Rücken schaust), oder genau in die entgegengesetzte Richtung (facing Galaxy Circulate). Das bedeutet, daß sich manchmal Deine Blickrichtung um 90° ändert, und manchmal unverändert bleibt. Aus einer normalen R-H oder L-H Galaxy bewirkt das Bewegungsmuster von Galaxy Circulate, daß sich alle Tänzer entweder im Uhrzeigersinn oder gegen den Uhrzeigersinn bewegen. Wenn keine zwei Tänzer auf denselben Platz kommen, endet ein Galaxy Circulate in einer Galaxy.


Ignore CONCEPT

Es gibt zwei verschiedene Arten, das Ignore CONCEPT zu benutzen.

In beiden Fällen bewegen sich die Tänzer, welche ignoriert werden sollen, nicht.


Interlocked Diamond Formation

Eine Interlocked Diamond FORMATION enthält dieselben Einzelpositionen wie normale Twin Diamonds oder Point-to-Point Diamonds. Der einzige Unterschied ist der, daß jeder Tänzer, welcher der Mitte am nächsten steht, mit den 3 Tänzern im weiter entfernten Diamond (über die Mitte hinweg) zusammenarbeitet.


Interrupt CONCEPT

  1. Tanze den ersten gegebenen Call bis zum angesagten Teil seiner Definition;
  2. tanze den zweiten gegebenen Call;
  3. tanze den Rest des ersten gegebenen Calls.

Jaywalk

Aus passenden 2- (oder mehr) Tänzer Formationen.

Alle (oder die angesprochenen Tänzer) tanzen ein diagonales Pass Thru miteinander, wobei sie auf die Position des anderen Tänzers gehen und genau in die entgegengesetzte Richtung schauen, wie dieser Tänzer ursprünglich geschaut hatte.


Linear Action

Aus einer Generalized 1/4 Tag oder anderen passenden Formationen.

Die Centers tanzen ein Hinge & Box Circulate 1 & 1/2, während die Outsides ein Hinge & Trade tanzen; diejenigen, welche sich treffen (die 4 Centers) tanzen ein Cast Off 3/4, während die Anderen aufschließen (wie in Chain Reaction).

Endet in parallelen Waves, parallelen 3 & 1 Lines, oder in einem Parallelogramm (falls die Outside Tänzer auf demselben Platz enden).


Little

Aus einer 3/4 Tag Formation oder anderen passenden Formationen.

Die Outsides tanzen ein 1/4 Right & Counter Rotate 1/4, während die Centers ein Step & Fold. tanzen.

Eine R-H 3/4 Tag endet in parallelen R-H Waves, eine L-H 3/4 Tag endet in parallelen R-H Two-Faced Lines.


Magic Column Concept

Eine Magic Column besteht typischerweise aus parallelen Columns, in welchen die Center Tänzer die entgegengesetzte Handhaltung wie die Outside Tänzer haben (d. h. die Outsides halten die rechte Hand, während die Centers die linke Hand halten, oder umgekehrt).

 
L-H Magic Columns R-H Magic Columns

Magic Column Circulate [C1]: Aus passenden Generalized Columns. Die In-Facing Ends und die Out-Facing Centers tanzen ein Crossover Circulate, während die Anderen ein Circulate tanzen. Ein anderer Weg, sich diese Figur vorzustellen, ist, daß Du ein Crossover Circulate dann und nur dann tanzt, wenn Dich Dein nächstes Circulate von einer End Position zu einer Center Position oder umgekehrt bringen wird. Andernfalls tanzt Du ein normales Circulate. Aus normalen Magic Columns geht der Out-Facing Center immer zuerst (vor dem In-Facing End Tänzer, welcher warten muß). Das ist wichtig, falls der Caller ein Magic Column 1/2 Circulate callt, da Du dann manchmal rechtsschultrig, aber auch manchmal linksschultrig passieren mußt.


Make Magic

Aus Generalized Columns of 4 (normalerweise einer 1/4 Box oder Magic Columns) oder anderen passenden Formationen.

Jeder Out-Facing Center Tänzer, welcher einen Outside Tänzer anschaut, tanzt einen Pass Thru mit diesem Tänzer, während alle In-Facing Center Tänzer (miteinander) ein diagonales Pull By mit der äußeren Hand tanzen.


"O" Formation

Ein "O" besteht aus Tänzern, welche folgende Plätze in einer 4 x 4 Matrix besetzen:

"O" FORMATION
 

 
Aus dieser Formation...   ...stelle Dir vor, Du wärst hier.

Ein "O" wird betrachtet, als ob es sich um verzerrte Columns handeln würde, so als ob die Centers seitlich aus normalen Columns wegrücken.


Pass The Axle

Aus einer Eight Chain Thru, parallelen R-H Waves oder anderen passenden Formationen.

  1. Tanze Pass Thru;
  2. die Centers tanzen Pass Thru, während die Ends Cross Cast Back tanzen;
  3. alle tanzen Trade;
  4. die Centers tanzen Trade.

Endet in Facing Lines. Pass The Axle ist ein 4-teiliger Call.


Percolate

Aus parallelen Waves, passenden parallelen Lines, Eight Chain Thru, 2 x 4 T-Bones oder anderen passenden Formationen.

  1. Circulate;
  2. 1/2 Circulate;
  3. Die Tänzer in der sich ergebenden Center Line tanzen ein Hinge & Cross, während die Anderen Any Hand Turn Thru tanzen.

Endet gewöhnlich in Back-to-Back Lines oder T-Bones (wobei jeder nach außen schaut).


Phantom Concept

Der Grundgedanke des Phantom CONCEPT ist es, zwei Sätze von parallelen Columns | Lines | Waves, welche um 90° gegeneinander gedreht sind, zu überlappen, wobei die leeren Plätze mit "Geister Tänzern" (Phantomen) gefüllt werden.

Tanze den gegebenen Call, indem Du mit imaginären Tänzern (d. h. den Phantoms) arbeitest. Stelle Dir vor, daß die Phantome die erforderliche Position, die erforderliche Blickrichtung, und das erforderliche Geschlecht für die Durchführung des angegeben Calls haben. Der Call wird dann getanzt, wobei sowohl die Tänzer als auch die Phantome teilnehmen. Verfolge den Weg der Phantome, mit welchen Du arbeitest, und halte den Platz für sie frei, nachdem die Figur abgeschlossen ist.


Plenty

Aus einer Generalized 3/4 Tag (gewöhnlich einer R-H 3/4 Tag) oder anderen passenden Formationen.

  1. Alle tanzen Little (Outsides 1/4 Right & Counter Rotate 1/4, während die Centers Step & Fold tanzen);
  2. alle tanzen Split Circulate twice;
  3. die Outsides tanzen Counter Rotate 1/4 and Roll, während die 4 Center Tänzer ein Concentric 1/2 Zoom tanzen.

Endet gewöhnlich in einer 1/4 Tag.


Prefer CONCEPT

Das Prefer CONCEPT hat keine klare Definition, und in den meisten Fällen hängt es vom Call ab. Im allgemeinen tanzen die Tänzer, welche 'vorgezogen' ('preferred') werden, den ersten Teil des Calls, den gegebenen Teil des Calls, den offensichtlichsten oder aktiven Teil des Calls, oder den ersten definierten Teil des Calls.

Der Caller sagt üblicherweise 'Prefer the anyone: anything' (ziehe den/die anyone Tänzer vor: ...) oder 'anyone is/are Preferred: anything' (der/die anyone Tänzer wird/werden vorgezogen: ...). Der Caller kann auch angeben, welchen Teil des gegebenen Calls die vorgezogenen Tänzer tanzen sollen.


Press direction

Press Ahead [C1]:
Die angesprochenen Tänzer gehen eine Position vorwärts.

Press Back [C1V]:
Die angesprochenen Tänzer gehen eine Position rückwärts. Press Back wird typischerweise nur als Spielerei verwendet.

Press In|Out|Right|Left [C2]:
In einer Bewegung gehen die angesprochenen Tänzer eine Position vorwärts und eine Position in die angegebene Richtung (direction).

Ramble

Aus einer 3/4 Tag oder anderen passenden Formationen.

Die Outsides tanzen Cast Back (Peel Off), während die Centers Fold tanzen, um sich danach anzuschauen (getanzt wie ein Single Wheel); alle tanzen Slide Thru.

Eine 3/4 Tag endet in verallgemeinerten Columns. Ramble ist ein 2-teiliger Call.


Regroup

Aus parallelen Lines oder anderen passenden Formationen.

Die Centers tanzen Trade & Roll, während die Outsides 1/4 Out, Trade & Veer Out (Press Out) tanzen.

Parallele Lines enden in Facing Lines.


Relay The Shadow

Aus einer Tidal Wave, Facing Lines oder anderen passenden Formationen.

Tanze einen Arm Turn 1/2; die 6 Center Tänzer tanzen Cast Off 3/4, während die Very Ends Counter Rotate 1/4 tanzen; die resultierende Wave in der Mitte tanzt Hinge & Spread (um Ends von parallelen Waves zu werden), während die Anderen den Teil der Centers von Cast A Shadow tanzen (d. h. Leaders tanzen Cloverleaf, während die Trailers Extend; Hinge; Extend tanzen).

Endet in parallelen Waves.


Relay The Top

Aus parallelen Waves, Eight Chain Thru oder anderen passenden Formationen.

Tanze einen Arm Turn 1/2; die Centers tanzen einen Arm Turn 3/4, während die Ends 1/2 Circulate tanzen; die Centers drehen den Stern 1/4, während die Anderen ein Trade tanzen; diejenigen, welche sich treffen, tanzen Cast Off 3/4, während die Anderen aufrücken (move up bzw. Phantom Hourglass Circulate).

Endet in parallelen Waves.


Replace CONCEPT

Tanze den gegebenen Call (X), ersetze dabei einen gegebenen Teil (Y) dieses Calls mit einem anderen gegebenen Call (Z).

Typischerweise sagt der Caller so etwas wie

  • Replace Y with Z: X
  • X, (but) Replace Y with Z

Reverse Explode [from a Wave]

Aus einer Wave oder Inverted Line.

Tanze in einer Bewegung ein Step Thru & 1/4 Out.

Endet in Back-to-Back Couples.


Rotary Spin | anything

Rotary Spin [C1]: Aus einer Eight Chain Thru (oder parallelen R-H Waves). Right Pull By; die Outsides tanzen Courtesy Turn & Roll, während die Centers Step To A L-H Wave & Cast Off 3/4 tanzen. Endet in parallelen R-H Waves.

Rotary anything [C2]: Aus einer Eight Chain Thru (oder parallelen R-H Waves). Right Pull By; die Outsides tanzen Courtesy Turn & Roll, während die Centers Step To A L-H Wave & anything Call tanzen. Die Endformation (hängt vom anything Call ab) kann parallele Lines, Diamonds, Hourglass, usw. sein.


Rotate

Rotates (Rotate, Reverse Rotate, Single Rotate, and Reverse Single Rotate) sind auf verschiedenen Challenge Listen (C Listen) aufgeführt, je nachdem, welche Ausgangsformation vorliegt.

Im C1
können Rotates nur aus einem Generalized Squared Set oder aus ähnlichen Formationen (z. B. aus Columns: The Ends Only) gecallt werden.
Im C2
können Rotates auch aus parallelen Lines oder aus einer 2 x 2 (z. B. In Your Block Single Rotate 1/4) gecallt werden.
Im C3B
können Rotates auch aus Columns gecallt werden.

Vorgehensweise, um Rotates zu tanzen
  1. Identifiziere das Zentrum Deines Setups.

    Das Zentrum Deines Setups ist der Mittelpunkt (Very Center) des Squares, welcher üblicherweise als Flagpole Center (Fahnenmast) bezeichnet wird, mit folgenden Ausnahmen:

    1. Wenn Du in einer 2 x 2 Formation bist und darüber hinaus in Lines, ist das Zentrum Deines Setups der Mittelpunkt jeder Box (d. h. Du arbeitest Split). Wenn Du in einer 2 x 4 T-Bone bist, ist für die Column Tänzer das Zentrum der Flagpole Center, wogegen die Line Tänzer Split arbeiten.
    2. Wenn dem Rotate ein Split vorausgeht, dann teile Deine Formation in zwei gleiche Teilformationen. Das Zentrum ist der Mittelpunkt Deiner Teilformation. Eine 2 x 4 wird durch Split in zwei 2 x 2, und nicht in zwei 1 x 4 Teilformationen aufgeteilt.
    3. Wenn dem Rotate der Name der Formation, in welcher Du arbeiten sollst, vorausgeht, ist das Zentrum der Mittelpunkt dieser Formation. Zum Beispiel betrachte aus Columns 'Each Column Single Rotate 1/4'. In diesem Fall ist das Zentrum der Mittelpunkt Deines 1 x 4 Setups.
  2. Drehe Dich 1/4 in Bezug auf dieses Zentrum nach den folgenden Regeln:

    RotateAs Couples 1/4 To Promenade
    Reverse RotateAs Couples 1/4 To Reverse Promenade
    Single RotateIndividually 1/4 To Promenade
    Reverse Single RotateIndividually 1/4 To Reverse Promenade

    1/4 To Promenade
    Drehe Dich 1/4 so, daß Deine linke Schulter zum Zentrum Deiner Formation zeigt.
    1/4 To Reverse Promenade
    Drehe Dich 1/4 so, daß Deine rechte Schulter zum Zentrum Deiner Formation zeigt.
  3. Tanze ein Counter Rotate um die angegebene fraction um dieses Zentrum.

    Aus einem Squared Set arbeiten die aktiven Tänzer auf der Außenseite des Sets. Die inaktiven Tänzer sollten sich in die Mitte des Sets bewegen.


Scatter Scoot

Aus parallelen Waves oder passenden 2 x 4 T-Bones.

Die Leaders tanzen ein (all 8) Circulate, während die Trailers Scoot Back tanzen.

Parallele Waves enden in parallelen Waves.


Shakedown

Aus Back-to-Back Couples oder einem T-Bone 2 x 2, in welchem jeder ein Leader ist.

Shakedown:
In einer Bewegung tanzen die Belles 1/4 Out & Run, während die Beaus in einer Bewegung Run & Roll tanzen.

Left Shakedown:
In einer Bewegung tanzen die Beaus 1/4 Out & Run, während die Belles in einer Bewegung Run & Roll tanzen.

Back-to-Back Couples enden in Facing Couples.


Siamese CONCEPT

Siamese bedeutet 'As Couples oder In In Tandem'. D. h. die Tänzer im Couple arbeiten As Couples, und die Anderen arbeiten In Tandem, um den gegebenen Call zu tanzen.

Split [Square Thru] Concept

Aus einem T-Bone Setup.

Diejenigen, welche sich anschauen (oder diejenigen in einer R-H Mini-Wave), tanzen ein Right Pull By & drehen sich individuell 1/4, um die inaktiven Tänzer anzuschauen; alle beenden den gegebenen Call.


Square Chain The Top

Aus Facing Couples (oder einer R-H Wave).

Tanze Right Pull By & 1/4 In; Step To A L-H Wave; (Left) Spin The Top; (Left) Turn Thru.

Endet in Back-to-Back Couples.


Square The Bases

Aus Facing Lines (oder einer R-H Tidal Wave).

  1. Die Centers tanzen Square Thru 3, während die Ends Pass Thru & Ends Bend tanzen;
  2. Split Square Thru 2;
  3. Trade By.

Endet in einer Eight Chain Thru.


Squeeze

Tänzer, welche Seite an Seite benachbart sind (diejenigen in einer Mini-Wave oder einem Couple), tanzen Trade & Slide apart (voneinander weg, so daß zwischen Ihnen Platz für 2 Tänzerpositionen entsteht), während die Tänzer, welche weit auseinander stehen, Slide together (zusammenrücken) & Trade tanzen.

Squeeze ist ein 2-teiliger Call.


anyone Start (A) anything

Those designated do the first part of the anything call; all do the remainder of the anything call.


Step & Flip

Aus einer Line.

Die Centers tanzen Step Ahead, während die Ends ein Run auf die benachbarte Center Position tanzen.

Endet entweder in einer Box (2 x 2) oder in einem "Z" (4 Plätze innerhalb einer 2 x 3 Matrix).


Step & Fold

Aus einer Wave, Inverted Line oder anderen passenden Formationen.

Die Centers tanzen Step Ahead (1/2 Press Ahead), während die Ends Fold tanzen.

Eine Wave endet in einer Mini-Wave Box, eine Inverted Line endet in Tandem Couples.


Stretch Concept

Aus passenden 8-Tänzer Formationen.

Tanze den gegebenen 4-Tänzer Call, wobei die sich ergebenden Centers auf der entfernten Center Position enden. Der gegebene Call muß ein Call sein, welcher mit 4 Tänzern getanzt werden kann.

Um die korrekte Endposition zu erhalten, ist es immer möglich, den Call in jeder Gruppe von 4 Tänzern zu tanzen, und dann vollziehen die 4 Tänzer, welche der Mitte am nächsten stehen, ein 'Substitute' (Ersetzung) miteinander, indem sie sich von den Tänzern, mit welchen sie den Call getanzt haben, weg bewegen. Um dies elegant zu tanzen, wird diese Ersetzung irgendwann während des Calls durchgeführt. Der optimale Zeitpunkt (in der Regel gegen Ende des Calls) variiert und hängt von dem Call ab.


Swing & Circle (fraction)

Aus einer Double Pass Thru, 1/4 Tag oder anderen passenden Formationen.

Die Centers (Step To A Wave, wenn sie nicht schon in einer Wave stehen) tanzen Swing-Slip; die 6 Outside Tänzer bewegen sich im Uhrzeigersinn (falls der End Tänzer der Center Wave im Uhrzeigersinn schaut) oder gegen den Uhrzeigersinn (falls der End Tänzer der Center Wave gegen den Uhrzeigersinn schaut) eine Position innerhalb der 6 Outside Positionen, und richten sich dann wie erforderlich aus, um in einer 1/4 Tag zu enden.


Swing The Fractions

Aus parallelen Waves, Facing Diamonds, einem Thar, Alamo Ring, oder anderen passenden Formationen.

  1. Derjenige, welcher kann, tanzt einen Right Arm Turn 1/4;
  2. derjenige, welcher kann, tanzt einen Left Arm Turn 1/2;
  3. derjenige, welcher kann, tanzt einen Right Arm Turn 3/4;
  4. derjenige, welcher kann, tanzt einen Left Arm Turn 1/2;
  5. derjenige, welcher kann, tanzt einen Right Arm Turn 1/4.

Swing The Fractions ist ein 5-teiliger Call.


Switch The Line

Aus jeder Line of 4.

Die Centers tanzen Run, während die Ends Cross Run tanzen.

Endet in einer Line.


Switch To An Interlocked Diamond

Aus passenden parallelen Lines (in der Regel parallele Waves).

Die Centers tanzen Run, während die Ends ihren Teil von Interlocked Diamond Circulate tanzen.


T-Bone Concept

T-Bone ist ein Name, der einem beliebigen (in der Regel rechteckigen) Setup gegeben wird, in welchem die Blickrichtung mindestens eines Tänzers um 90° von der Blickrichtung der anderen Tänzer abweicht. Das Wort 'T-Bone' wird typischerweise nicht angesagt, außer der Caller will betonen, daß die Tänzer besonders darauf achten sollten.

Wenn Du Calls aus T-Bone Formationen tanzt, dann tanze Deinen Teil des gegebenen Calls. Nehme an, daß die Tänzer, welche in T-Bone Stellung zu Dir stehen (um 90° gedreht), in die erforderliche Richtung schauen, damit Du Deinen Teil des Calls tanzen kannst. Oft wirst Du nicht viel mit diesen Tänzern, welche in T-Bone Stellung zu Dir stehen, direkt zusammenarbeiten, und die Figur kann sich ganz anders anfühlen, als sie aus einem normalen Setup getanzt würde.


Tally-Ho

Aus parallelen Waves, passenden parallelen Lines, Trade By, passenden 2 x 4 T-Bones oder anderen passenden Formationen.

Tanze 1/2 Circulate; diejenigen in der sich ergebenden Center Line | Wave tanzen Hinge & 1/2 Box Circulate, während die Anderen Trade tanzen; diejenigen, welche sich treffen, tanzen Cast Off 3/4, während die Anderen aufrücken (move up bzw. Phantom Hourglass Circulate).

Endet in parallelen Lines | Waves (oder einem Parallelogramm, falls Tänzer auf dem gleichen Platz enden).


Tandem CONCEPT

Eine Tandem Einheit besteht aus einem Tänzer direkt hinter einem anderen Tänzer. Beide Tänzer müssen in dieselbe Richtung schauen. Die beiden Tänzer arbeiten zusammen, als ob sie ein einzelner Tänzer wären, um den gegebenen Call zu tanzen. Tandem ist ähnlich wie As Couples [A1], aber anstelle nebeneinander zu stehen, sind die Tänzer hintereinander.


Triangle Formation | Identification

Triangle FORMATION [C1]: Ein Triangle ist eine 3-Tänzer Formation, bestehend aus zwei Base Tänzern und einem Apex Tänzer.

In einem Tandem-Based Triangle bilden die Base Tänzer ein Generalized Tandem; in einem Wave-Based Triangle bilden die Base Tänzer ein Generalized Couple.


Triple Box Formation

Triple Box ist der Name einer Formation aus drei benachbarten 2 x 2 Setups, wobei einige davon Phantom Positionen enthalten. Wenn Du Triple Box Calls tanzt, arbeite mit den Phantoms und den realen Tänzern in Deiner 2 x 2, wobei Du den Weg der Phantome, mit welchen Du arbeitest, verfolgst und Platz für sie frei hältst, nachdem die Figur abgeschlossen ist.


Triple Column | Line | Wave Formation

Triple Column | Line | Wave ist der Name einer Formation aus drei benachbarten 1 x 4 Formationen (Columns, Lines oder Waves), wobei einige davon Phantom Positionen enthalten. Arbeite mit den Tänzern und Phantomen in Deiner 4-er Formation. Achte darauf, den Weg der Phantome zu verfolgen und halte Platz für sie frei, nachdem die Figur abgeschlossen ist.


Twist And anything

Aus einer Line, in welcher die Centers in die gleiche Richtung schauen, oder aus anderen passenden Formationen.

Centers tanzen Step Ahead & Trade, während die Ends 1/4 In, Step Ahead und dann den anything Call tanzen.


Twist The Line

Aus einer Line, in welcher die Centers in die gleiche Richtung schauen.

Centers tanzen Step Ahead & Trade, während die Ends 1/4 In, Step Ahead und Star Thru tanzen.

Twist The Line ist ein geschlechtsabhängiger Call, da er ein Star Thru enthält.


Vertical (fraction) Tag (The Line)

Aus einer nicht T-Bone 2 x 2.

Tanze Vertical [C2]; tanze Extend bis zur gegebenen fraction Tag Formation. Wenn keine fraction gegeben ist, dann vollende ein komplettes Tag The Line.

Hinweise:

  • Aus einer Mini-Wave ist Vertical ein 'ausrichtendes' Leads Fold. D. h. die Leaders tanzen 1/2 Box Circulate & Roll, während die Trailers 1/2 Dodge tanzen.
  • Aus einem Out-Facing Couple ist Vertical ein Single Wheel.
  • Aus einem In-Facing Couple ist Vertical ein 1/2 von einem Half Sashay (Belle geht vor dem Beau).

Weave

Aus einer Mini-Wave Box (oder passenden T-Bone 2 x 2) oder einer Single Eight Chain Thru.

Tanze Pass Thru oder Step Thru; die Ends drehen sich 1/4 in Richtung der Handhaltung, während die Centers mit der anderen Hand, als die Schulter, welche sie gerade passiert haben, ein Touch 1/4 tanzen.

Endet in einer Wave.


Wheel And anything

Aus passenden Formationen mit einem oder mehreren Out-Facing Couples, welche keine anderen Tänzer direkt anschauen.

Wheel And anything:
Out-Facing Couples tanzen (Step Ahead, falls erforderlich, und) Promenade 1/4 auf der Außenseite (As Couples 1/4 Left, Counter Rotate 1/4, As Couples 1/4 In). Die Anderen (gehen, falls erforderlich, in die Mitte und) tanzen den anything Call.

Reverse Wheel And anything:
Out-Facing Couples tanzen Reverse Promenade 1/4; die Anderen (gehen in die Mitte und) tanzen den anything Call.

Wheel Fan Thru

Aus Facing Couples.

Wheel Fan Thru:
Die Beaus tanzen Extend (zur rechten Handverbindung), Arm Turn 3/4 und Extend, während die Belles 1/4 Right tanzen.

Left Wheel Fan Thru:
Die Belles tanzen Extend (zur linken Handverbindung), Arm Turn 3/4 und Extend, während die Beaus 1/4 Left tanzen.

Endet in Back-to-Back Couples.


With The Flow

Aus Facing Couples.

Diesem Call muß ein anderer Call vorausgehen, in welchem die Tänzer eine Art einheitliche Drehbewegung haben (d. h. alle Tänzer bewegen sich im Uhrzeigersinn oder gegen den Uhrzeigersinn). Jeder Call, der von einem Sweep 1/4 gefolgt werden kann, kann auch von With The Flow gefolgt werden.

Die Tänzer, welche der Drehbewegung am nächsten sind, tanzen Walk (Circulate), während die Anderen Dodge tanzen.

Endet in einer Mini-Wave Box.


Zing

Aus einer passenden 2 x 2.

Die Leaders tanzen in einer Bewegung 1/4 Out und Run, während die Trailers Box Circulate und 1/4 In tanzen.

Eine nicht T-Bone 2 x 2 endet in Facing Couples.

https://www.ceder.net/def/def_text.php?level=c1&language=germany
17-February-2019 22:54:28
Copyright © Vic Ceder.  All Rights Reserved.