Definitions of Square Dance Calls and Concepts
1/4 (or 3/4) Thru [A1]
 
 
 Definitions Main Page  |  FAQ  |  Ceder Chest Definition Books  |  Multilingual  |  administrator     
 Index -->  All Levels  |  Basic and Mainstream  |  Plus  |  A1  |  A2  |  C1  |  C2  |  C3A  |  C3B  |  C4  |  NOL  |  Def2 
 Definitions (Text Only) -->  Plus  |  A1  |  A2  |  C1  |  C2  |  C3A  |  C3B  |  C4  |  NOL  |  Old Calls  |  Experimentals 
 Dancing and Studying Hints  |  Tagging Calls  |  Calls with Parts  |  Shape Changing  |  Types of Distortions 
Find call: 

1/4 (or 3/4) Thru -- [A1]
   (Dick Bayer und Holman Hudspeth 1969)
A1:     

Sprache: or              All   
   view (admin)

Aus einer 4-Tänzer-Formation wie zum Beispiel eine R-H Mini-Wave Box, ein R-H Facing Diamond (Centers mit R-H, Ends mit L-H), oder anderen anwendbaren Formationen.

  1. Diejenigen, die können, machen Right Arm Turn 1/4 (oder 3/4);
  2. Diejenigen, die sich treffen und können, machen Left Arm Turn 1/2.

Endet in einer Wave. Dies ist ein zweiteiliger Call.

Aus einer R-H Mini-Wave Box:
 

   
vor
1/4 Thru
 nach
Right Arm Turn 1/4
 nach
Centers Left Arm Turn 1/2
(fertig)

Aus einer Facing Diamond:
 

   
vor
1/4 Thru
 nach
Centers Right Arm Turn 1/4
 nach
Left Arm Turn 1/2
(fertig)

Hinweise:

  • Aus einer 8-Tänzer-Formation wie zum Beispiel Columns oder Point-to-Point Diamonds, bleibe in deiner Vierergruppe.
  • 1/4 (oder 3/4) Thru startet immer mit der rechten Hand. Aus Parallel L-H Waves können nur die Centers den Call ausführen.
  • 1/4 Thru und 3/4 Thru gehören zur Swing Thru Familie. Diese Calls starten alle mit der rechten Hand. Ein 1/4 Thru ist ein Swing Thru, aber drehe nur 1/4 im ersten Teil. Ebenso ist ein 3/4 Thru ein Swing Thru, aber drehe 3/4 im ersten Teil. Swing Thru kann man sich auch denken als ein 2/4 Thru.
  • Haltet euren Square eng zusammen. Voraussetzung für 1/4 Thru ist, dass die Tänzer ihre Formation dicht zusammen halten, weil der Call aus Waves, die weit auseinander stehen, sehr schwer auszuführen ist!
  • Bei 1/4 Thru, sei sicher, dass du den ersten Teil genau ein Viertel drehst. Ein häufiger Fehler ist es, mehr als ein Viertel zu drehen.
  • Bei 3/4 Thru, denke "halb, dann ein Viertel mehr" für den Arm Turn 3/4.
  • Der erste Teil von 1/4 Thru ist ein Arm Turn 1/4, welches nicht das gleiche ist wie ein Hinge. 1/4 Thru kann nicht aus Formationen wie Back-to-Back Couples ausgeführt werden.
  • Die häufigste Startformation sind Parallel R-H Waves. Wenn wir 1/4 Thru lehren, empfehlen wir das Folgende:
    • Arbeite mit den vier Tänzern in deiner Box; und
    • Trailers treffen sich für den Left Arm Turn 1/2. (Dieser Hinweis hilft Tänzern beim Überdrehen den Right Arm Turn 1/4.)
    Bei 3/4 Thru,
    • Leaders treffen einander für einen Left Arm Turn 1/2.
    • Für den 3/4 turn, denke "halb, dann ein Viertel mehr".
  • Die Tänzer, die den Call beginnen, sollten in einer Mini-Wave sein, nicht facing dancers. Die meisten Caller und Tänzer meinen, dass es illegal ist, 1/4 (or 3/4) Thru aus einem Setup (Aufstellung) wie Single Eight Chain Thru zu callen.

Kann 1/4 Thru aus einer Inverted Box gemacht werden?
Eine Inverted Box ist eine 2 x 2 Zusammenstellung aus einer R-H Mini-Wave und einer L-H Mini-Wave.

Inverted Box
 

Bei einem 1/4 Thru machen die in der R-H Mini-Wave einen Arm Turn 1/4, dann machen die in der L-H Mini-Wave einen Arm Turn 1/2?

Obwohl einige Begriffsbestimmungen von 1/4 (or 3/4) Thru es erlauben, diese Definition aus dieser Formation einzusetzen, finden wir, dass es nicht legal ist, weil es die Gestallt des Calls zerstört.

Wir meinen, dass die Gestalt des Calls folgende ist:

  1. Die, die können, Right Arm Turn 1/4 (oder 3/4);
  2. Diejenigen welche sich treffen und können, Left Arm Turn 1/2.

Mit anderen Worten, du kannst nur einen Left Arm Turn 1/2 machen, wenn du anfangs einen Right Arm Turn gemacht hast oder du drehst mit jemandem, der einen gemacht hat.

Left 1/4 (or 3/4) Thru [A1]: Beginne mit der linken Hand anstelle der rechten Hand. Das heisst, die, die können machen einen Left Arm Turn 1/4 (oder 3/4); diejenigen welche sich treffen und können, Right Arm Turn 1/2.

Grand 1/4 (or 3/4) Thru [A1]: Auf R-H Columns oder anderen ausführbaren Formationen. Jeder der kann Right Arm Turn 1/4 (oder 3/4); Jeder der kann Left Arm Turn 1/2. Grand 1/4 (oder 3/4) Thru ist in Bezug zu 1/4 (oder 3/4) Thru wie Grand Swing Thru zu Swing Thru.

Any Hand 1/4 (or 3/4) Thru [A1]: Aus ausführbaren 4-Tänzer-Formationen. Die, die können Right Arm Turn 1/4 (oder 3/4); diejenigen die sich treffen Turn 1/2 (oder Partner Trade). Das Any Hand concept erlaubt es, dass Calls, die immer mit der rechten Hand starten, aus Formationen ausgeführt werden können, in denen einige Tänzer die rechten Hände gefasst und manche Tänzer die linken Hände gefasst haben. Jeder, der kann, beginnt den Call mit einem Arm Turn 1/4 (oder 3/4).

Remake [A2] (Vince Di Caudo 1972): Aus einer R-H Mini-Wave Box, einem Facing Diamond mit den Centers in einer R-H Mini-Wave oder aus ausführbaren 3-oder 4-Tänzer-Formationen. Die, die können Right Arm Turn 1/4; die, die sich treffen Left Arm Turn 1/2; die, die sich treffen und können Right Arm Turn 3/4. Normalerweise endet der Call in der gleichen Formation wie die Startformation. Remake ist ein 1/4 Thru gefolgt von einem Right Arm Turn 3/4.

1/4 (or 3/4) Mix [C3A]: From a R-H Mini-Wave Box, a Diamond with the Centers in a R-H Mini-Wave, or other applicable formations. Those who can Right Arm Turn 1/4 (or 3/4); those in a Line|Wave Mix. Ends in a Line or Wave. This is a 3-part call.

1/4 (or 3/4) Cross [C4] (Lee Kopman 1970): Those who can Right Arm Turn 1/4 (or 3/4); those in a Line|Wave Centers Cross Run.

CALLERLAB definition for Quarter Thru
CALLERLAB definition for Three-Quarter Thru

Choreography for 1/4 (or 3/4) Thru

Comments? Questions? Suggestions?
 
A1:     

https://www.ceder.net/def/14thru.php?language=germany
21-May-2019 14:40:28
Copyright © Vic Ceder.  All Rights Reserved.