Definitions of Square Dance Calls and Concepts
{n} By {m} Transfer | Checkmate (The Column) [C2]
 
 
 Definitions Main Page  |  FAQ  |  Ceder Chest Definition Books  |  Multilingual  |  administrator     
 Index -->  All Levels  |  Basic and Mainstream  |  Plus  |  A1  |  A2  |  C1  |  C2  |  C3A  |  C3B  |  C4  |  NOL  |  Def2 
 Definitions (Text Only) -->  Plus  |  A1  |  A2  |  C1  |  C2  |  C3A  |  C3B  |  C4  |  NOL  |  Old Calls  |  Experimentals 
 Dancing and Studying Hints  |  Tagging Calls  |  Calls with Parts  |  Shape Changing  |  Types of Distortions 
Find call: 

n By m Transfer | Checkmate (The Column) -- [C2]
   (Autor unbekannt)
All levels:     

Sprache: or              All   
   view (admin)

Aus Columns.

Die ersten n Tänzer tanzen den Teil des Calls, der normalerweise von den ersten zwei Tänzern getanzt wird, während die letzten m Tänzer den Teil des Calls tanzen, der normalerweise von den letzten zwei Tänzern getanzt wird.

Beispiele:

  • Ein normales Checkmate The Column ist ein 2 By 2 Checkmate, da die ersten zwei Tänzer einen Teil machen, und die letzten zwei Tänzer den anderen Teil.
  • Ein normales Transfer The Column ist ein 2 By 2 Transfer The Column.
  • Ein Box Transfer ist ein 1 By 1 Transfer The Column.

3 By 1 Checkmate [C2] (Willard Orlich): Aus Columns. Die ersten drei Tänzer machen Column Circulate 4 Positionen & 1/4 In, während der Tänzer #4 Circulate 3 Positionen, 1/4 In, & Circulate. Endet in Parallel 3 & 1 Lines.

3 By 1 Transfer The Column [C2]: Aus Columns. Die ersten 3 Tänzer tanzen ein Transfer (als 3-Tänzer Einheit Trail Off, dann jeder einzelne für sich 1/4 In), während der #4 Tänzer Circulate 1 & 1/2 und Cast Off 3/4 tanzt; dann tanzen die 4 Centers Extend The Tag, während die Anderen vorwärts gehen, um in parallelen 3 & 1 Lines zu enden.

 
vor
3 By 1 Checkmate
 nach

   
vor
3 By 1 Transfer The Column
 nach
3 By 1 Transfer And
  nach
Very Centers Cast Off 3/4
and all 'Extend'
(fertig)

1 By 3 Transfer The Column [NOL]: Aus Columns. Der erste Tänzer (in jeder Column) tanzt ein Transfer (1/2 Circulate, Counter Rotate 1/4 & Roll), während die letzten drei Tänzer Circulate 1/2 und Cast Off 3/4 tanzen; dann tanzen die 4 Centers Extend The Tag, während die Anderen Step Thru tanzen, um in parallelen 3 & 1 Lines zu enden.

   
vor
1 By 3 Transfer The Column
 nach
1 By 3 Transfer And
  nach
Center 6 Cast Off 3/4
and all 'Extend'
(fertig)

Beispiele aus parallelen Columns of 3:

Das ist die Ausgangsformation
für die folgenden Beispiele:

nach
1 By 2 Checkmate

nach
2 By 1 Checkmate

nach
1 By 2 Transfer The Column

nach
2 By 1 Transfer The Column

Hinweis: Bei 1 By 2 (oder 2 By 1) Transfer The Column, endet der einzelne Tänzer ( der '1' Tänzer) immer in der Mitte der entstehenden Formation.

Variation: Magic n By m Transfer And anything | The Column.

Andere Beispiele des n By m CONCEPT (bei [C4] benutzt):

 
vor
3 By 1 Trail Off
 nach

 
vor
3 By 1 Ferris Wheel
 nach

Im C2 ist das n By m CONCEPT in erster Linie auf n By 1 Transfer | Checkmate beschränkt, wobei n dabei 2 oder 3 sein kann.

CALLERLAB definition for 3 by 1 Checkmate the Column
CALLERLAB definition for 3 by 1 Transfer The Column

Choreography for n By m Transfer | Checkmate (The Column)

Comments? Questions? Suggestions?
 
All levels:     

https://www.ceder.net/def/nbym_c2.php
26-May-2019 07:26:43
Copyright © Vic Ceder.  All Rights Reserved.