Definitions of Square Dance Calls and Concepts
Swing The Fractions [C1]
 
 
Aus parallelen Waves, Facing Diamonds, einem Thar, Alamo Ring, oder anderen passenden Formationen.

  1. Derjenige, welcher kann, tanzt einen Right Arm Turn 1/4;
  2. derjenige, welcher kann, tanzt einen Left Arm Turn 1/2;
  3. derjenige, welcher kann, tanzt einen Right Arm Turn 3/4;
  4. derjenige, welcher kann, tanzt einen Left Arm Turn 1/2;
  5. derjenige, welcher kann, tanzt einen Right Arm Turn 1/4.

Swing The Fractions ist ein 5-teiliger Call.

Aus Parallel R-H Waves:

 
vor
Swing The Fractions
 
       
nach
1/4 by the Right
(1/5)
 nach
1/2 by the Left
(2/5)
 nach
3/4 by the Right
(3/5)
 nach
1/2 by the Left
(4/5)
 nach
1/4 by the Right
(fertig)

Hinweise:
  • Beginne mit der rechten Hand und tanze dann mit abwechselnden Händen Arm Turn 1/4, 1/2, 3/4, 1/2 und 1/4 (d. h. 1-2-3-2-1).
  • Es ist allgemein unbestritten, daß alle Arm Turns aus Mini-Waves getanzt werden müssen, und nicht aus Facing Dancers. Die meisten Caller und Tänzer würden heutzutage denken, daß es nicht zulässig ist, Swing The Fractions aus einer Formation wie z. B. Eight Chain Thru zu callen.
  • Swing The Fractions ist ein 'Nur wer kann' (Those Who Can) Call. Nur diejenigen, welche die passende Handverbindung haben, können den nächsten Teil der Figur tanzen.
  • Im allgemeinen wird 4/5 Swing The Fractions gecallt.

Aus Facing Diamonds:

 
vor
Swing The Fractions
 
       
nach
1/4 by the Right
(1/5)
 nach
1/2 by the Left
(2/5)
 nach
3/4 by the Right
(3/5)
 nach
1/2 by the Left
(4/5)
 nach
1/4 by the Right
(fertig)

Left Swing The Fractions [C1]: Beginne mit der linken Hand.

Hinweis: Swing The Fractions ist ein Palindrom (d. h. seine Definition ist vorwärts und rückwärts [Reverse Order] dieselbe).

https://www.ceder.net/def/swingthefractions.php -- Copyright © 2019 Vic Ceder.  All Rights Reserved.