Definitions of Square Dance Calls and Concepts
 
Definitions of Square Dance Calls and Concepts
 
 

Eine Offset FORMATION ist eine Formation, welche in zwei gleiche Teilformationen geteilt wurde, die entlang der Trennlinie um einen gewissen Betrag zueinander verschoben sind.

Eine Offset Column sieht so aus:

 
 
Wenn Du hier bist...   ...arbeite, als ob Du hier wärst.
Offset (Parallel) Columns sehen so aus:

 
   
(12-Matrix)
Offset Columns
(50% offset)
 (16-Matrix)
Offset Columns
(100% offset)
  In jedem Fall,
arbeite, als ob Du hier wärst.
Eine Offset Line | Wave sieht so aus:

 
 
Wenn Du hier bist...   ...arbeite, als ob Du hier wärst.
Offset (Parallel) Lines | Waves sehen so aus:

 
   
(12-Matrix)
Offset Lines | Waves
(50% offset)
 (16-Matrix)
Offset Lines | Waves
(100% offset)
  In jedem Fall,
arbeite, als ob Du hier wärst.

In Offset Lines | Waves sollten die Tänzer, welche am nächsten zur Mitte stehen, soweit möglich ihre Hand vorwärts oder rückwärts ausstrecken, um mit den benachbarten Tänzern in ihrer verzerrten Line Kontakt aufzunehmen. Das hilft, klarzustellen, wer mit wem arbeitet.

Das ist die Ausgangsformation
für die folgenden Beispiele:

nach
Offset Columns Circulate

nach
Offset Waves Circulate

Auch andere Formationen können Offset sein:

 
 
Offset Diamonds  stell Dir vor, Du stehst so
 
 
Offset Butterfly  stell Dir vor, Du stehst so

Im C2 beschränkt der Caller Offset FORMATION Figuren im allgemeinen auf einfache Calls, welche die Form nicht verändern (non-shape-changing). Wenn der angegebene Call die Form verändert (d. h. Du kannst nicht auf nicht auf dem gleichen Satz von Positionen enden, weil sich die original 2 x 4 um 90° gedreht hat), dann behalte die Achse der Verschiebung, wie auch die Richtung der Verschiebung bei. Siehe auch Anhang A, in der Diskussion über Shape Changing (Formänderung).

Siehe auch

https://www.ceder.net/def/offsetclw.php -- Copyright © 2020 Vic Ceder.  All Rights Reserved.